Grund- und Mittelschule Piding-Anger

 
Aktuelle Seite: StartseiteUnsere SchuleSchulhaus

Schulhaus

Schulhausreportage

Im Rahmen des Unterrichts "AG Schülerreporter" möchten wir den Besuchern unserer Homepage einige Fachräume der Schule vorstellen.

Reportage.1

Sporthalle (Mehrzweckhalle)

Die Sporthalle ist ein Ort des Vergnügens an den Geräten, die viel Spaß machen. Die Turnhalle ist sehr groß und kann durch eine Trennwand in zwei Hälften aufgeteilt werden, die elektrisch herunter gelassen wird. Mit zwei Arten von Fußballtoren und mit Netzen für Volleyball und Badminton ist die Halle mit sehr neuen Geräten ausgestattet.

Außerdem gibt es seit kurzem Waveboards für den Sportunterricht.

 

(Stefan Pichler und Sarah Baumgartner)

Computerraum

Insgesamt gibt es an unserer Schule zwei Räume mit vielen Computern, mit denen die Schüler verschiedene Arbeiten erledigen können: z.B. Referate erstellen. Vor allem die Fächer Informatik und Wirtschaft werden hier unterrichtet. Es gibt jeweils einen Beamer, mit dem man vom Lehrer-PC aus das Monitorbild an die Wand projezieren kann. Selbstverständlich haben die Computer auch Internetanschluss.

(Gruppenarbeit)

Reportage.6

Reportage.2

Musikraum

Das Musikzimmer ist ein Raum mit vielen Musikinstrumenten (z.B. Xylophon, Trommeln, Gitarren, Rascheln, usw.). Dort finden Chorproben und Aufführungen statt. Die Wände sind mit bunten Steinen verziert und es liegt ein großer Teppich in der Mitte. Es gibt keine feste Sitzordnung. Im Großen und Ganzen ist es ein lustiger Ort.

(Xaver Wachs und Florian Stettmeier)

PCB-Raum

Im PCB (= Physik - Chemie - Biologie) - Raum werden besondere Experimente durchgeführt: z.B. Versuche mit Wasser oder Licht. Dort werden Experimente gemacht, die man zu Hause nicht durchführen kann, wie z.B. die Arbeit mit Strom. Der PCB-Raum ist anders ausgestattet als andere Klassenzimmer: Es gibt Drehstühle und in der Mitte zwischen den Tischen sind Waschbecken und Stromanschlüsse.

(Stefan Steinbrecher und Stefan Ludwig)

Reportage.3

Reportage.4

Schulküche

In Schulküche ist häufig unsere WTG-Lehrerin Frau Mayer. Die Schulküche hat vier große Kojen und zwei Esstische. Wir kochen oft leckere Speisen (z.B. Schlemmerteller, Obstsalat, Salatplatten und Apfelkuchen). Frau Mayer kocht mit vielen Klassen, die meistens in kleinere Gruppen aufgeteilt werden. Probearbeiten gehören auch zum Unterricht. Es macht viel Spaß zu kochen.

(Alexandra und Valentina)

WTG-Raum

Der WTG-Raum befindet sich im Keller. WTG bedeutet Werken, Textiles Gestalten. In diesem Zimmer wird genäht (Kissen, Schürze), gebastelt (Muttertagsgeschenke) oder mit Ton gearbeitet (Windlichter). Es macht sehr viel Spaß, weil wir viele neue Sachen kennen lernen.

(Josy, Lili und Julia F.)

Reportage.5

 

Go to top