Grund- und Mittelschule Piding-Anger

 
Aktuelle Seite: StartseiteStartseiteBerichte der StartseiteNeue Schülersprecher gewählt

Neue Schülersprecher gewählt

Wie im „richtigen Leben“ durften unlängst die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Piding-Anger die diesjährigen Schülersprecherwahlen durchführen. Los ging das Projekt mit der Findung der Kandidaten für die Posten des ersten, zweiten und dritten Schülersprechers. Bei einer Schulversammlung in der Schulturnhalle stellten sich die gefundenen Kandidaten dann ihrem Wahlvolk vor und erklärten ihre Wünsche und Ziele, die sie als Schülersprecher umsetzen wollen.

Für die Wahl wurde dann ein richtiger Wahlraum hergerichtet und ein Wahlausschuss gebildet. So konnten alle wahlberechtigten Schüler ihre Stimme gleich und geheim abgeben. Gleichzeitig wurde auch der Verbindungsslehrer von den Schülern gewählt. Hier hatten sich fünf Lehrkräfte als Kandidaten zur Verfügung gestellt.

Bei den Schülern ergab die Auszählung ein eindeutiges Ergebnis. Mit den meisten Stimmen wurde Benedikt Hinterseer aus der neunten Klasse zum ersten Schülersprecher gewählt. Seine Schwester Laura Hinterseer aus der achten Klasse bekam die zweithöchste Stimmenzahl und wurde somit zweite Schülersprecherin. Das Trio wird ergänzt von Paul Vachenauer aus der siebten Klasse.

Bei den Lehrkräften fuhr die bisherige Verbindungslehrerin Nadine Koch  das beste Wahlergebnis ein. Sie führt damit ihre bisherige Aufgabe fort und steht der Schülermitverantwortung (SMV) als Beraterin und Vermittlerin helfend zur Seite.

 

Die drei Schülersprecher bilden zusammen den Schülerausschuss, der auch gleichzeitig Mitglied im Schulforum ist. Sie haben als erstes Ziel die Erstellung eines Jahreskonzeptes für die SMV-Arbeit an der Mittelschule Piding-Anger geplant.

Go to top