Erster Schultag in Piding

Am Dienstag, den 10.09.2019, begann für 35 Kinder aus der Gemeinde Piding die Schule. Um 09:00 Uhr wurden die Schulanfänger in der Pidinger Mehrzweckhalle begrüßt. Schulleiter Horst Schneider und Bürgermeister Hannes Holzner begrüßten die Kinder persönlich. 

Herr Holzner hatte für jedes Kind ein nützliches Geschenk dabei. Der Dosenspitzer sei einmal ein wichtiges Werkzeug beim Schreiben und Zeichnen und andererseits ein Ding, das einen immer wieder daran erinnern soll, dass auch Ordnung und Sauberkeit wichtig ist in der Schule. Die Klassen 2a und 4a bereicherten die Begrüßung mit fröhlichen Liedern. "Hurra ich bin ein Schulkind!" und "Komm, wir wollen Freunde sein!" brachten eine gute Stimmung in die Halle und fanden großen Applaus der zahlreich erschienen Eltern, Großeltern und Freunde. Nach der Einteilung der Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Sylvia Rühmer und Frau Andrea Pfeffer zogen die Kinder durch ein Spalier der Eltern von der Mehrzweckhalle in ihr Klassenzimmer im Schulhaus. Der Elternbeirat hatte für die Wartezeit bis zum Schulschluss wieder ein Büffet mit Häppchen, Muffins und Getränken vorbereitet. Herzlichen Dank dafür! 

Hier nun unsere Schulanfänger:

Klasse 1a

Klasse 1b