Grund- und Mittelschule Piding-Anger

 
Aktuelle Seite: StartseiteStartseiteBerichte der Startseite

Berichte der Startseite

Premiere: "Anna auf der Alm" Info

Am Donnerstag den 11.04.2019 durfte die Grundschule Piding als "Premierenpublikum" bei der Präsentation der neuen Kinderserie des Bayerischen Rundfunks agieren. Die "Abendschau" des BR bringt am Freitag den 12.04.2019 einen kleinen Fernsehbericht darüber. 

Besonders schön war, dass die Hauptdarstellerin des Films Annika Preil, auch bekannt aus der Serie "Anna und die Tiere" selbst den Film präsentierte und viele Fragen der Kinder sehr nett beantwortete.

Der Fernsehsender "KIKA" bringt in der Karwoche nachmittags die fünf Folgen von 
"Anna auf der Alm".

Den ganzen Film gibt es dann in der ARD am 1. Mai um 8 Uhr früh.

Vermittelt wurde uns dieses schöne Projekt von "Berchtesgadener Land Tourismus".
Wir danken  auch unseren Milchwerken für die gute Bewirtung der Kinder!

ESIS - App

Liebe Eltern,

alle, die sich bei ESIS angemeldet haben, können ab sofort auch die ESIS - App auf dem Smartphone benutzen. Sie können sich diese App kostenlos in Ihrem App-Store entweder für Windows oder für Apple iOS herunterladen. Die Code-Tokens für die Anmeldung wurden an die hinterlegten E-Mail-Adressen verschickt. hs

Falschmeldung in der Presse

Am Mittwoch, den 13.02.2019, erschien ein Artikel über die Gemeinderatssitzung vom 11.02.2019 zum Thema: "Kindergartenbau". Darin wurde behauptet, dass der Schulleiter der Pidinger Schule mit dem Bauvorhaben auf den Terrain des bestehenden Verkehrsübungsplatzes "prizipiell einverstanden" sei. Das ist leider nicht der Fall. Ich habe lediglich bemerkt, dass sich die Schule rechtlich nicht dagegen wehren kann. Falls es zu einem Kindergartenneubau käme, müsste darauf geachtet werden, dass ein entsprechender Pausenplatz für die Mittelschule entsteht. Ich habe an der Schule bisher niemanden gefunden, der mit diesem Bauvorhaben einverstanden wäre oder gar davon begeistert ist. Außerdem wurde von der Schule bisher keine offizielle Stellungnahme angefordert. hs

Ab Mittwoch wieder planmäßiger Unterricht

Update, Mittwoch, 16.01.2019:

 

Am Mittwoch, den 16.01.2019, findet der planmäßige Unterricht in Piding wieder statt.

 

Die Wintersporttage der 1. und 2. Klassen werden von Mittwoch, den 16.01.2019 bis Freitag, den18.01.2019 durchgeführt. 
Die Snowtuber der Nichtskifahrergruppe fahren am Donnerstag, den 17.01.2019 mit nach Inzell.
Das Abschlussrennen findet am Freitag um ca. 10 Uhr statt. Viele Eltern, Großeltern und Freunde wären prima zum Anfeuern unserer Skihelden. 

Infos und Webcam unter: www.kessel-lifte.de

Die Pidinger Mehrzweckhalle und die Schulturnhalle sind ab sofort bis mindestens 19.01.2019 gesperrt. Sie werden für die Unterbringung und Versorgung der bis zu 250 Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) benöigt. Bitte die Parkplätze für die Fahrzeuge des THW freihalten. Beachten Sie bitte auch die Sperrung an der Lechsenwiese! Parken Sie im Bedarf z.B. beim Altwirt. Danke!

Aktuelle Meldungen finden Sie in den Medien, z.B. www.lra-bgl.de, Bayernwelle Südost oder www.br24.de etc.

1000 Euro für bedürftige Kinder!

Große Freude herrschte in der Schule, als wir erfuhren, dass wir vom Unternehmerforum Piding e.V. eine Spende von eintausend Euro für bedürftige Kinder unserer Schule für den Förderverein bekommen.

Das Geld stammt aus dem Erlös der "Aktion Kaminkehrer 2018" in Piding, bei der im Oktober 2018 ein Kaminkeherumzug durch den ganzen Ort durchgeführt wurde. Dazu gehörten ein großes Familienfest mit Rahmen- und Kinderprogramm und ein "kulinarisches Hüttendorf". 

 

Wir sagen alle miteinander recht herzlichen Dank.

Das Bild von der Übergabe zeigt unsere Klassen- und Schülersprecher mit Herrn Satra vom Unternehmerforum Piding und den Kaminkehrermeistern Herr Goldbrunner und Herrn Klostermann, sowie Herrn Rüdiger Lerach und Herrn Willi Klostermann vom Förderverein der Pidinger Schulen.

Seite 1 von 5

Go to top